4 gute Gründe für IT-Outsourcingcomputer-1015304_640

1. Sie entlasten Ihre IT-Abteilung

Ihre IT-Mitarbeiter sollten Zeit für wichtige und strategische IT-Aufgaben haben. Routinetätigkeiten und komplexe „Zeitfresser“ wie der Betrieb der IT-Infrastruktur, Wartungsarbeiten oder das Management einer neuen Software lassen sich gut abgeben, d.h. Sie können sich komplett auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren!

2. Sie profitieren von Spezial Know-how „von außen“

Neue Infrastrukturkomponenten zu implementieren, die Spezialwissen verlangen, können realisiert werden wie z.B. der Aufbau eines redundanten IT-Systems, eine neue Security- oder Storage-Umgebung oder eine private Cloud. So können Sie Kompetenzen nutzen, ohne internes Know-how aufbauen zu müssen.

3. Ihre IT ist immer aktuell

In der IT sind schnelle Produktzyklen und neue Features gang und gäbe. Die IT-Infrastruktur auf dem neuesten Stand zu halten ist eine große Herausforderung: Gibt es ein neues Softwareupdate? Wann sollte/muss ein neues Release eingeführt werden. Sie immer up to date und vermeiden so Sicherheitslücken, ungeplante Systemausfälle durch nicht aktualisierte Systeme.

4. Transparente Kosten

Durch klare Definitionen und Abmachungen, welche Leistung wie lange erbracht wird, haben Sie einen präzisen Überblick über laufende Kosten, d.h. Ihre IT-Betriebskosten sind klar budgetierbar.

Auch beim Thema Datenschutz und Sicherheit sind Sie mit IT Outsourcing erstklassig beraten, wenn unser speziell geschultes Team Ihre Projekte in einem Hochsicherheits-Rechenzentrum realisiert. Sicherheitsstandards in professionellen Rechenzentren liegen meist deutlich höher als bei firmeneigenen Servern, welche selten professionell betreut werden.

Sie haben weitere Fragen zur Auslagerung von IT-Dienstleistungen? Rufen Sie uns gerne an 0911 9801085  oder schicken Sie uns eine
Nachricht an info@bg-edv.com.